Shcon fit für das nächste Google Update?

Am 21. April 2015 ist es soweit: Google hat für diesen Stichtag ein Mobile Update angekündigt. Websites, die bis zu diesem Datum nicht für mobile Endgeräte optimiert worden sind, werden im Suchranking (ziemlich) abstürzen.

Schon vor knapp zwei Monaten kündigte Suchmaschinengigant Google an, dass die „mobile friendliness“ künftig eine immer größere Rolle spielen werde. Das dies so kommen würde war jedoch bereits klar, als im Oktober des vergangenen  Jahres das Tool „Benutzerfreundlichkeit auf mobilen Endgeräten“ in die Google Webmaster-Tools integriert wurde.

Einen weiteren Hinweis auf die immer wichtiger werdende „mobile friendliness“ lieferten auch die vermehrt auftretenden Meldungen innerhalb der Google Webmaster-Tools, falls es Probleme mit der Bereitstellung mobil-optimierter Inhalte gab.

Doch damit nicht genug. Auch im November 2014 lieferte Google Hinweise auf das künftig stark gewichtete Rankingkriterium. Im Google Blog wurde darüber berichtet, dass die Darstellung der Suchtreffer um den Hinweis „Für mobile Endgeräte optimiert“ erweitert werden würde.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.